Liebermann Villa / Museum / Wannsee

Eintritt: April - September 7 €, ermäßigt 4 €; Oktober - März 6 €, ermäßigt 4 €

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish

Diese Villa gehörte einst dem berühmten Maler Max Liebermann. Seine Bilder sind weltbekannt. Neben seinen Portraits ist er vor allem durch seine Gartenbilder und die farbenfrohen, lichtdurchfluteten Darstellungen von Alltagsszenen berühmt geworden.

Um der Hektik Berlins zu entkommen, kaufte Liebermann 1909 die Villa direkt am Wannsee. Neben der Ausstellung seiner Werke im Haus selbst, kann man den wunderschön angelegten Garten bewundern. Dort blühen im Sommer hunderte von Pflanzen und ergeben ein traumhaftes Farbenspiel. Man kann sich gut vorstellen, dass Max Liebermann sich von der Blumenpracht hat inspirieren lassen.

Vor allem im Sommer lohnt sich ein Besuch. Der Blick auf den Wannsee und der Garten sind ausgesprochen schön und auch die Ausstellung ist sehenswert, wenn auch nicht die berühmtesten Gemälde Liebermanns dort ausgestellt sind. Zudem gibt es Sonderausstellung, die oft sehr gut gemacht sind.

Es gibt ein nettes Museumscafé, das man allerdings nur mit Eintrittskarte besuchen kann, ebenso wie den wundervollen Garten.

Rate and write a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Colomierstraße 3
Berlin 14109 Berlin DE
Get directions
Öffnungszeiten: April bis September: 10 – 18 Uhr; Dienstag geschlossen Oktober bis März: 11 – 17 Uhr; Dienstag geschlossen