Weinberg Wachtelberg / Werder

Preise: ein Glas Wein ca. 3,50 €; Kuchen 2,00 €; Snacks ab 2 €.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: enEnglish

Ja, es gibt tatsächlich einen Weinberg in der Nähe von Berlin. Wer hätte es gedacht. Der Werderaner Wachtelberg  in Werder ist ein echter Geheimtipp. Man vermutet hier keinen Weinberg und doch gibt es ihn. Er ist nicht besonders groß (6,2 Hektar), dafür aber eine echte Augenweide. Es handelt sich um eine der am nördlichsten eingetragenen Lagen für Qualitätsweinanbau in Deutschland.

Wenn man so durch die Weinreben schlendert und den Blick nach unten auf die Havel wandern lässt, dann bekommt man schnell das Gefühl im Urlaub zu sein. Das hat man in Werder in der Tat öfter, so dass sich ein Besuch unbedingt lohnt. Wer sich für Wein interessiert, der kann in der sich dort befindlichen Straußwirtschaft ein paar Falschen mitnehmen. Wer nur einmal probieren möchte, kann sich auf die Terrasse setzen und bei einem kleinen Snack und einem guten Glas Wein den Blick über die Reben schweifen lassen.

Touristen gibt es hier so gut wie keine. Meist sind es Anwohner die hierher kommen, um an warmen Tagen ein paar gemütliche Stunden mit Freunden zu verbringen. Deswegen umgibt diesen Ort noch etwas Verwunschenes. Ein wirklich lohnenswertes Ziel für einen Ausflug!

 

Rate and write a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wachtelwinkel 30
Werder (Havel) 14542 BB DE
Get directions
Öffnungszeiten: ab Ostern bis Mitte Oktober; Freitag ab 14 Uhr; Wochenende ab 10 Uhr; im August zusätzlich wochentags ab 14 Uhr. Bitte beachten, dass die Öffnungszeiten variieren können, da es sich um einen kleinen Familienbetrieb handelt